Aktuell

Neuigkeiten aus dem und über das Natur- und Wanderparadies Maria-Rickenbach:

Europäischer Zugvogel-Beobachtungstag

mit Valo Bütler im Gebiet Bleikigrat
Samstag, 1. Oktober 2022
Der Vogelzug ist eines der imposantesten Ereignisse in unserer Natur. Viele Arten ziehen in zum Teil grosser Zahl jeden Herbst auch über unsere Bergwelt in Richtung Süden in ihre Winterquartiere. Wir verfolgen zusammen auf dem Bleikigrat dieses faszinierende Schauspiel.
Treffpunkt:  06:15 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: Tagesexkursion in Zusammenarbeit mit IG Haubenmeise

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Sternenbeobachtung auf Musenalp

mit Andreas Huser
Samstag, 15. Oktober 2022
Unter dem Sternenhimmel Mond, Planeten und Sternen beobachten
Treffpunkt:  13:30 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: ca. 2.5 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Brennwald-Oberwald

mit Andreas Huser
Sonntag, 23. Oktober 2022
Den Brennwald erkundigen mit der faszinierenden Aussicht auf den Vierwaldstättersee.
Treffpunkt:  09:25 Uhr Emmetten Post
Dauer: ca. 3 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Sonnenfinsternis auf Maria-Rickenbach

mit Andreas Huser
Dienstag, 25. Oktober 2022
Leichte Wanderung verbunden mit der Beobachtung einer Sonnenfinsternis.
Treffpunkt:  09:30 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: ca. 2 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Weihnachtsmarkt 26.&27. November 22


Samstag, 26. Nov. 2022 – 11.00 bis 19.00 Uhr
17.00 Uhr Konzert mit Chinderjodlercheerli Brisäblick
Sonntag, 27. Nov. 2022 – 11.00 bis 16.00 Uhr
10.30 Uhr Gottesdienst mit Panflöten-Ensemble

Details als PDF

Revision Herbst 2022

7. bis 23. November / unter der Woche beschränkter Betrieb

Wochenende Normalbetrieb / siehe PDF

Details als PDF

Die Fahrzeiten finden Sie unter: https://maria-rickenbach.ch/dallenwil-niederrickenbach/

Rundtour Ennerberg-Waltersberg

mit Bärti Odermatt
Sonntag, 25. September 2022
Unterwegs in einer von der Eiszeit geprägten Landschaft, Rundtour vorbei an historischen Stätten, an Findlingen und Trockensteinmauern.
Treffpunkt:  09:00 Uhr Wil, Oberdorf (Landsgemeindeplatz)
Dauer: ca. 5 Std. inkl. Pausen

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Brisen – Glattigrat – Risetenstrock – ABGESAGT

mit Christa Schultis – 079 758 98 16 (Ersatzleiter)
Samstag, 24. September 2022
Lohnenswerte Gratwanderung mit prächtigem Panorama
Treffpunkt:  07:30 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: ca. 7.5 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Wildbeeren am Aawasser

mit Verena Gasser
Mittwoch, 7. September 2022
Beeren – essbar oder giftig? Lassen Sie sich überraschen!
Treffpunkt: 14:00 Uhr bei der Kaseren Stans Oberdorf an der Engelbergeraa
Dauer: ca. 3.5 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Europäischer Zugvogel-Beobachtungstag

mit Valo Bütler im Gebiet Bleikigrat
Samstag, 1. Oktober 2022
Der Vogelzug ist eines der imposantesten Ereignisse in unserer Natur. Viele Arten ziehen in zum Teil grosser Zahl jeden Herbst auch über unsere Bergwelt in Richtung Süden in ihre Winterquartiere. Wir verfolgen zusammen auf dem Bleikigrat dieses faszinierende Schauspiel.
Treffpunkt:  06:15 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: Tagesexkursion in Zusammenarbeit mit IG Haubenmeise

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Sternenbeobachtung auf Musenalp

mit Andreas Huser
Samstag, 15. Oktober 2022
Unter dem Sternenhimmel Mond, Planeten und Sternen beobachten
Treffpunkt:  13:30 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: ca. 2.5 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Brennwald-Oberwald

mit Andreas Huser
Sonntag, 23. Oktober 2022
Den Brennwald erkundigen mit der faszinierenden Aussicht auf den Vierwaldstättersee.
Treffpunkt:  09:25 Uhr Emmetten Post
Dauer: ca. 3 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Sonnenfinsternis auf Maria-Rickenbach

mit Andreas Huser
Dienstag, 25. Oktober 2022
Leichte Wanderung verbunden mit der Beobachtung einer Sonnenfinsternis.
Treffpunkt:  09:30 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: ca. 2 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Weihnachtsmarkt 26.&27. November 22


Samstag, 26. Nov. 2022 – 11.00 bis 19.00 Uhr
17.00 Uhr Konzert mit Chinderjodlercheerli Brisäblick
Sonntag, 27. Nov. 2022 – 11.00 bis 16.00 Uhr
10.30 Uhr Gottesdienst mit Panflöten-Ensemble

Details als PDF

Revision Herbst 2022

7. bis 23. November / unter der Woche beschränkter Betrieb

Wochenende Normalbetrieb / siehe PDF

Details als PDF

Die Fahrzeiten finden Sie unter: https://maria-rickenbach.ch/dallenwil-niederrickenbach/

Rundtour Ennerberg-Waltersberg

mit Bärti Odermatt
Sonntag, 25. September 2022
Unterwegs in einer von der Eiszeit geprägten Landschaft, Rundtour vorbei an historischen Stätten, an Findlingen und Trockensteinmauern.
Treffpunkt:  09:00 Uhr Wil, Oberdorf (Landsgemeindeplatz)
Dauer: ca. 5 Std. inkl. Pausen

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Brisen – Glattigrat – Risetenstrock – ABGESAGT

mit Christa Schultis – 079 758 98 16 (Ersatzleiter)
Samstag, 24. September 2022
Lohnenswerte Gratwanderung mit prächtigem Panorama
Treffpunkt:  07:30 Uhr bei der Talstation LDN
Dauer: ca. 7.5 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Wildbeeren am Aawasser

mit Verena Gasser
Mittwoch, 7. September 2022
Beeren – essbar oder giftig? Lassen Sie sich überraschen!
Treffpunkt: 14:00 Uhr bei der Kaseren Stans Oberdorf an der Engelbergeraa
Dauer: ca. 3.5 Std.

Details als PDF
Sommerwanderprogramm 2022 als PDF

Folgen Sie uns auf Facebook

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
vor 1 Tag
Maria-Rickenbach
Sternenbeobachtung auf Musenalp 🌌
Samstag, 15. Oktober 2022

Unter dem Sternenhimmel wandern von Maria-Rickenbach zur Musenalp mit Tipps zur Beobachtung von Mond, Planeten und Sternen. 🌕⭐🪐

Treffpunkt 13.30 Uhr, Talstation LDN, Dauer der Tour 2.5 Stunden. Informationen und Anmeldung: https://maria-rickenbach.ch/wp-content/uploads/2022/02/17Sternenbeobachtung15Okt22.pdf

Sternenbeobachtung auf Musenalp 🌌
Samstag, 15. Oktober 2022

Unter dem Sternenhimmel wandern von Maria-Rickenbach zur Musenalp mit Tipps zur Beobachtung von Mond, Planeten und Sternen. 🌕⭐🪐

Treffpunkt 13.30 Uhr, Talstation LDN, Dauer der Tour 2.5 Stunden. Informationen und Anmeldung: maria-rickenbach.ch/wp-content/uploads/2022/02/17Sternenbeobachtung15Okt22.pdf
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

vor 3 Tagen
Maria-Rickenbach
Würde Heimat wie Postkartenromantik klingen, wäre es nicht das, was uns bewegt. Heimat ist mehr. Heimat blüht auf, trauert, zeigt seine Zähne, irritiert und tut unheimlich gut. Heimat klingt aus allen Himmelsrichtungen und braucht auch eine Portion Fremdheit in sich. 🧭

So klang die Stimme von Simone Felber zum Schwyzerörgeli von Adrian Würsch und zum Kontrabass von Pirmin Huber. 🎵 Das Trio begann sein Konzert mit einer wunderschönen Interpretation des Heimatliedes «Ha ame ne Ort es Blüemeli gseh». 🌷 Gleich darauf begegnete der virtuose Jodelgesang ungewohnten Rhythmen, die wie ein frischer Wind neue Dynamik in die Postkartenromantik zauberten. 🌬 Frisch und sehr energievoll ging es im Lied «panta rhei» zu und her. Der Wechsel zwischen feinen Melodien und kraftvollen Passagen begeisterte das Publikum. Mit der «Sträggelenacht» einer Komposition von Simone Felber und Adrian Wyrsch ging es gegen Schluss des Konzertes zur Sache. Schauriges Gejammer und lustvoller Hexengesang nahm das Publikum in eine vergangene Welt mit, in der es einem kalt den Rücken herunterlief. 😨

Das Publikum konnte das anschliessende Nachtessen im Pilgerhaus trotzdem angstfrei geniessen. 🥰 Simone Felber, Adrian Wyrsch und Pirmin Huber begeisterten das Publikum mit ihrer Spielfreude, mit ihrem gefühlsvollen Ausdruck und ihrer energievollen Spielweise. 🤩

Würde Heimat wie Postkartenromantik klingen, wäre es nicht das, was uns bewegt. Heimat ist mehr. Heimat blüht auf, trauert, zeigt seine Zähne, irritiert und tut unheimlich gut. Heimat klingt aus allen Himmelsrichtungen und braucht auch eine Portion Fremdheit in sich. 🧭

So klang die Stimme von Simone Felber zum Schwyzerörgeli von Adrian Würsch und zum Kontrabass von Pirmin Huber. 🎵 Das Trio begann sein Konzert mit einer wunderschönen Interpretation des Heimatliedes «Ha ame ne Ort es Blüemeli gseh». 🌷 Gleich darauf begegnete der virtuose Jodelgesang ungewohnten Rhythmen, die wie ein frischer Wind neue Dynamik in die Postkartenromantik zauberten. 🌬 Frisch und sehr energievoll ging es im Lied «panta rhei» zu und her. Der Wechsel zwischen feinen Melodien und kraftvollen Passagen begeisterte das Publikum. Mit der «Sträggelenacht» einer Komposition von Simone Felber und Adrian Wyrsch ging es gegen Schluss des Konzertes zur Sache. Schauriges Gejammer und lustvoller Hexengesang nahm das Publikum in eine vergangene Welt mit, in der es einem kalt den Rücken herunterlief. 😨

Das Publikum konnte das anschliessende Nachtessen im Pilgerhaus trotzdem angstfrei geniessen. 🥰 Simone Felber, Adrian Wyrsch und Pirmin Huber begeisterten das Publikum mit ihrer Spielfreude, mit ihrem gefühlsvollen Ausdruck und ihrer energievollen Spielweise. 🤩
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

vor 3 Tagen
Maria-Rickenbach
Image attachment

Fotos von Nidwalden Tourismus Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr laden


Tourismus Maria-Rickenbach
c/o Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach

Talstation LDN 1
6383 Dallenwil, Schweiz

Telefon 041 628 17 35

© , Tourismus Maria-Rickenbach